Skip to content

Stellenausschreibung: Tierpflegerhelfer im Tierpark Hirschfeld

7/4/19

Die Gemeindeverwaltung Hirschfeld sucht zum 01.08.2019 befristet bis zum 28.02.2020 eine engagierte, teamfähige und belastbare Persönlichkeit als Tierpflegerhelfer (männlich/weiblich/divers) für den Tierpark Hirschfeld.

Aufgabengebiet:

- Erfüllen aller Tätigkeiten im Zusammenhang mit der artgerechten Tierhaltung nach Vorgaben und durch Einweisung der Tierpfleger, insbesondere: Fütterung, Tierpflege und tägliche Säuberung der Tierunterkünfte, Tätigkeiten zur Gewährleistung der biologischen Bedürfnisse sowie der Erhaltungsbedürfnisse der einzelnen Tierarten, Mithilfe bei der Kontrolle von Zuchtmaßnahmen
- Bedienen und Pflegen technischer Anlagen, Arbeits- und Hilfsmitteln
- Sicherstellung eines ordentlichen Erscheinungsbildes des Tierparks, Vornahme von Reinigungsarbeiten, Grünlandpflegearbeiten (Durchführen von Freischneidearbeiten sowie Arbeiten mit der Motorsäge)
- Einweisen von Kraftfahrzeugen auf dem Parkplatz an besucherstarken Tagen
- Pflege der betriebseigenen Fahrzeuge
- Winterdienst


Wir erwarten:

- Erfahrungen und Freude im Umgang mit Tieren
- Berufserfahrung in diesem Bereich ist von Vorteil
- Engagierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
- Teamfähigkeit, sicheres freundliches Auftreten
- ausgeprägte physische und psychische Belastbarkeit wegen schwerer körperlicher Arbeit
- Flexibilität, Bereitschaft zu Diensten auch außerhalb der normalen Arbeitszeit (Feiertags- und Wochenenddienst, Winterdienst, Veranstaltungsdienst)
- Gültiger Führerschein der Klasse B


Wir bieten Ihnen:

- eine anspruchsvolle, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit im Rahmen einer befristeten Teilzeitbeschäftigung (30 Stunden/Woche) vom 01.08.2019 bis 28.02.2020
- eine tarifgerechte Vergütung in der EG 3 nach TVöD-VKA
- eine zusätzliche, betriebliche Altersvorsorge für Beschäftigte und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Kopie des Nachweises der Schwerbehinderung ist beizufügen.

Die/ Der nach Durchführung des Stellenbesetzungsverfahrens für die Einstellung vorgesehene Bewerberin/ Bewerber ist verpflichtet, ein Behördenführungszeugnis nach § 30 Abs. 5 Bundeszentralregistergesetz beim zuständigen Einwohnermeldeamt zu beantragen und die Erstellungskosten zu tragen. Es ist nicht notwendig, bereits den Bewerbungsunterlagen ein Führungszeugnis beizufügen.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 12.07.2019 an die Gemeindeverwaltung Hirschfeld, Hauptstraße 41, 08144 Hirschfeld. Es wird darauf hingewiesen, dass nur vollständige und fristgerecht eingereichte Bewerbungsunterlagen im Auswahlverfahren berücksichtigt werden können.


Rainer Pampel,
Bürgermeister Hirschfeld

Kontakt

Gemeinde Crinitzberg
Auerbacher Str. 51
08147 Crinitzberg

Telefon: 037462 / 32 92
Fax: 037462 / 28 161
Email schreiben